Im Rahmen des Universitätsprojektes “Stadt-Land-Ernährung” des FB06 der Universität Kassel, schaffen Studierende der Fachrichtungen Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung mithilfe des Mediums Audiowalk ein neues Bewusstsein für eine nachhaltige Ernährungssystemplanung und bieten Ausblicke für zukünftige Entwicklungen und eigenes Engagement.

Wehlheider Markt

Der Audiowalk beschäftigt sich mit der regionalen Direktvermarktung auf dem Wehlheider Wochenmarkt in Kassel. Es werden alternative Möglichkeiten des Lebensmittelbezuges aufgezeigt mit einem Schwerpunkt auf transparenten Versorgungketten und saisonalen Angeboten.

Was macht den Markt aus? Was macht ihn besonders oder unterstützenswert? Wer sind die BeschickerInnen auf dem Markt?

All diese Fragen werden im Audiowalk beantwortet. Viel Spaß!

Campus-Genuss

Frei nach dem Motto “Vom Konsumenten zum Produzenten” sollen durch den Audiowalk Studierende, Mitarbeiter*innen und Anwohner*innen angeregt werden, aus der passiven Rolle des Konsumenten herauszutreten und selbst zum Akteur auf dem Campus zu werden.

Wir wollen nicht alles verraten. Bist du neugierig und fragst dich, wie Campus und Ernährungsplanung zusammenpassen?

Dann mach den Audiowalk Campus Genuss!

Forstfeldgarten

Urbane Landwirtschaft als Mittel zur Ernährungswende?
Was können Gemeinschaftsgärten & Co beitragen?

Im Audiowalk >>Ins Ohr gepflanzt<< hörst du, wie sich urbane Landwirtschaft in unseren Städten zeigt. Ein ideales Beispiel für ein Projekt urbaner Landwirtschaft in Kassel stellt der Gemeinschaftsgarten Forstfeld dar.

Hör doch mal rein!

Close Menu